Profil

Profilbild_SGD.001.png

Stationen

  • Jahrgang 1965
  • Berufsstart als Polizei-Beamter
  • Fachabitur Wirtschaft
  • Studium der Wirtschafts-Wissenschaften
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel
  • Geschäftsführer einer Unternehmensberatung
  • STRUCTOGRAM-Master-Trainer
  • Seit 1996 Vorträge, Seminare und Trainings 
  • Seit 2018 Geschäftsführender Partner,
    STRUCTOGRAM Deutschland GmbH & Co. KG

Vom Business Consultant zum Trainer für Empathie und Sozial-Kompetenz

  • Seit 1991 dreht sich bei mir beruflich alles um "Kunden-Orientierung". Ganz im ursprünglichen Sinn von kaufenden Kunden, aber auch im erweiterten Sinn von "Mitarbeitern als Kunden der Führung".
  • Bis 1999 stand dabei für mich als Berater das Messen von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung im Fokus, um anhand solcher Ergebnisse Strategien und Prozesse zu verbessern. Damit solche Verbesserungen dann aber auch mit Leben gefüllt werden, braucht es vor allem kundenorientiert denkende und handelnde Mitarbeiter - ein echter Engpass.
  • Daher dann im Jahr 2000 die Gründung einer Beratungs-Gesellschaft für Bildungs-Prozesse und schließlich 2006 der Start als Trainer. Zuerst mit den Schwerpunkt "Menschenkompetenz im Vertrieb" und dann zunehmend auch "Menschenkompetenz für Führungskräfte", denn Führen ist schließlich auch wie verkaufen - nur schwieriger.

"Trainer gibt es ja wie Sand am Meer - was machen Sie anders?!"

Darüber durfte ich gleich zu Beginn meiner Trainer-Karriere mit Günter Greff im wunderschönen Perinaldo plaudern ... und über den "roten Faden", der mich vom Business-Consulting zum Business-Training geführt hat - damals noch mit dem Schwerpunkt "Verkauf/Vertrieb".

Hier ist ein YouTube Video.
Bitte aktivieren Sie YouTube Cookies, um dieses Video zu sehen. Sie können Ihre Cookie Einstellungen hier bearbeiten.


Lern-Event mit 120 Teilnehmern - Danke an Einer.Alles.Sauber! 

Vor einigen Jahren durfte ich die auf dem Partner-Tag von Einer.Alles.Sauber rund 120 Partnern den "Schlüssel zur Menschen-Kenntnis" mit dem TRIOGRAM® nahe bringen ... es war ein toller Tag und wir hatten viel Spaß :-)

Hier ist ein YouTube Video.
Bitte aktivieren Sie YouTube Cookies, um dieses Video zu sehen. Sie können Ihre Cookie Einstellungen hier bearbeiten.


"Was verbirgt sich eigentlich hinter der Biostruktur-Analyse und STRUCTOGRAM?!"

Darüber durfte ich mit Steffen Ritter vom Institut Ritter in einer Vortragsreihe für den Rotary-Club Sangehausen sprechen - interessanten Gespräch mit einem richtig guten Kollegen und anschließendem Vortrag, um die o.g. Frage zu beantworten.

Hier ist ein YouTube Video.
Bitte aktivieren Sie YouTube Cookies, um dieses Video zu sehen. Sie können Ihre Cookie Einstellungen hier bearbeiten.


Interview anlässlich des 40-jähigen Structogram-Jubiläums

von Claus Peter Müller-von der Grün

"Wo Menschen zusammenkommen, da menschele es, sagt Ralf China. Es eröffneten sich zahlreiche Möglichkeiten für Missverständnisse, die nicht fachlich-sachlicher Art seien, sondern sich einnisteten, weil der eine den anderen für arrogant, zu laut oder für zu redselig halte. „Entscheidend ist nämlich nicht, welche Signale der Sender sendet, sondern was der Empfänger empfängt“, sagt Ralf China. Mit dem Structogram gebe es eine Möglichkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen, um besser auf andere Menschen eingehen zu können."

>>> das ganze Interview lesen


Cover_3D.png

 

Sachbuch

Authentizität und Empathie statt platter Patentrezepte! 

... für dauerhaft mehr Spaß und Erfolg im Beruf und im Leben

Tausende Menschen drängen jedes Jahr in Seminare, die sie zu Spitzen-Verkäufern, Top-Rednern und glücklicheren Menschen machen sollen. Der Haken dabei: Das funktioniert meistens nicht! In ihrem Buch zeigen Ralf China und Juergen Schoemen, dass wir uns erst einmal über unsere Persönlichkeit im Klaren sein müssen, bevor wir anfangen können, sie zu optimieren. Die Autoren gehen noch weiter: Der Versuch, Menschen in eine Richtung zu zwingen, die nicht zu ihrem natürlich veranlagten Wesen passt, macht auf Dauer nicht nur unglücklich, sondern auch krank. Dieses Buch zeigt, wie es besser geht!

>>> bei AMAZON ansehen


Hier ist ein YouTube Video.
Bitte aktivieren Sie YouTube Cookies, um dieses Video zu sehen. Sie können Ihre Cookie Einstellungen hier bearbeiten.

Das Interview zum Buch

Kurz nach der Vorstellung unseres Buches hat mich KERNIMPULSE.DE zu einem Lern-Event eingheladen. Dabei durfte ich mit Jan Winter über das Buch und meine Arbeit allgemein plaudern - noch einmal vielen Dank dafür.